FSV Offenbach
FSV OffenbachGG
FSV Offenbach

Aktiventurnier:

TB Jahn Zeiskam gewinnt Offenbacher Hallenturnier.

Nach einem 2:0 Erfolg im Endspiel gegen den SV Büchelberg gewann der TB Jahn Zeiskam das 32. Offenbacher Hallenturnier um den Wanderpokal der VR-Bank. In einer ausgeglichenen Partie kam Zeiskam zum Ende des Spiels zu ihren Treffern. Im Spiel um den 3. Platz siegte Fortuna Billigheim mit 4:1 Toren gegen den Vorjahressieger die A-Junioren des FSV Offenbach.

Die vielen Zuschauer in der bis auf den letzten Platz besetzten Queichtalhalle sahen an beiden Tagen schönen und unterhaltsamen Hallenfußball.

Torschützenkönig wurde Marcel Thiede von Fortuna Billigheim mit neun erzielten Treffern.

Spielplan mit Ergebnissen.

Pokalübergabe der VR-Bank durch den Geschäftsstellenleiter der VR-Bank in Offenbach Herrn Dominik Koch.

Die siegreiche Mannschaft vom TB Jahn Zeiskam.

Zahlreiche Zuschauer verfolgten die diesjährigen Hallenspiele

 

AH - Turnier:

 

SG Herxheim/Insheim gewinnt AH - Turnier

Die SG Herxheim/Insheim gewann in diesem Jahr das vom FSV Offenbach ausgerichtete AH – Hallenturnier. Das diesjährige Turnier war zugleich eine Qualifikation zu der Endrunde zum Ü32 – Sparkassen SÜW Seniorencup. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für diesen, welcher am 31.01.16 in Herxheim ausgetragen wird.

Insgesamt acht Teams hatten an dem Turnier in der Queichtalhalle teilgenommen. In der Gruppe A setzte sich der FSV Offenbach vor der SG Dammheim/Mörlheim durch. Dritter wurde der VfL Essingen und Gruppenletzter die SpVgg. Rohrbach. In der Gruppe B wurde die SG Herxheim/Insheim Gruppensieger vor dem ASV Lug/Schwanheim. Den dritten Platz belegte Azzurri Landau vor dem SV Erlenbach.

Im Spiel um den dritten Platz gewann die SG Dammheim/Mörlheim mit 3:0 gegen den ASV Lug/Schwanheim.

In einem spannenden Endspiel konnte sich die SG Herxheim/Insheim gegen den Vorjahressieger FSV Offenbach knapp mit 3:2 Toren durchsetzen.

Die Siegerehrung wurde vom FSV - Vorstandsvorsitzender Bernd Frederking und dem AH – Spielleiter Winfried Schäfer (Lug) durchgeführt.

Die siegreiche SG Herxheim/Insheim.

.

.

Jugendkultur ist neuer Dorfmeister in der Halle

Die Mannschaft Jugendkultur ist nach einem 3:0 Erfolg im Endspiel gegen den Friedenskreis neuer Hallenfußballdorfmeister 2015. Den dritten Platz belegte Lok. Bahnhof nach einen 2:1 Sieg gegen den Jugendtreff. Der letztjährige Sieger FSV Betreuer belegte den 5. Platz vor dem Gesangverein Liederkranz. Insgesamt nahmen sechs Mannschaften um den Wanderpokal der Gemeinde Offenbach teil. Den Siegerpokal an den Mannschaftsbetreuer Kai Blattmann übergab FSV Vorstandsvorsitzender Bernd Frederking.

Die Ergebnisse der Dorfmeisterschaft.

Die siegreiche Mannschaft Jugendkultur.

Pokalübergabe an Mannschaftsbetreuer Kai Blattmann.

Jaegerausbildung Germersheim

FSV 1920 Offenbach e.V. - Gustav-Heinemann-Str.6 - 76877 Offenbach

www.fsv-offenbach.de

Impressum

AVneunzig