FSV Offenbach
FSV OffenbachGG
FSV Offenbach

Verabschiedung von Rudi Rupertus

Nach fast 40-jähriger ununterbrochener Tätigkeit als AH – Spielleiter wurde Sportkamerad Rudi Rupertus bei der AH Sitzung Mitte März von den AH Spielern verabschiedet. Er wurde zum AH - Ehrenpräsident ernannt. Mit einem Präsentkorb bedankte sich bei der Mitgliederversammlung der FSV Offenbach für seine beispiellose Tätigkeit in den letzten 40 Jahren. Die besondere Ehrung wurde  von den Vorstandsmitgliedern Reinhold Lutz und Fritz Blattmann vorgenommen.

 

 

 Rudi Rupertus mit seiner Ernennungsurkunde zum AH - Ehrenpräsident.

 

Rudi Rupertus trat 1963 in den Verein ein und ist von 1965 bis heute aktiver Spieler des FSV in der Ü60 Mannschaft. Zu seiner Tätigkeit als AH Manager war er auch viele Jahre im Vereinsausschuss vertreten. Ebenso ist er als Helfer bei jeder Vereinsveranstaltung dabei.

Vom FSV wurde er mit der silbernen (1980), goldenen Vereinsehrennadel (2007) ausgezeichnet. Seit 2012 ist er Ehrenmitglied. Vom Südwestdeutschen Fußballverband wurde er für seine Verdienste mir der bronzenen (1995) und silbernen Ehrennadel (2015) ausgezeichnet.

 

 

Sportkamerad Rudi Rupertus (Mitte) wurde von den Vorstandsmitgliedern Reinhold Lutz und Fritz Blattmann geehrt.

 

Es ist sein Verdienst, dass der FSV Offenbach noch einer der wenigen Vereine ist, welcher ohne Spielgemeinschaften am AH-Spielbetrieb beteiligt ist und alle Altersklassen besetzt hat. Ohne seine jahrelange beispielhafte Arbeit, hätte sich die AH Abteilung in den letzten Jahren nicht so positiv entwickelt.

Rudi, herzlichen Dank für Deine geleistete Arbeit für den FSV Offenbach.

 

Jaegerausbildung Germersheim

FSV 1920 Offenbach e.V. - Gustav-Heinemann-Str.6 - 76877 Offenbach

www.fsv-offenbach.de

Impressum

AVneunzig