FSV Offenbach
FSV OffenbachGG
FSV Offenbach

Ehrung für FSV Vorstandsmitglied Reinhold Lutz

Ehrenamt würdigen – das ist dem Lions Club Offenbach wichtig. Deshalb zeichnet er alle zwei Jahre besonders engagierte Menschen mit dem Bürgerpreis aus. Zu den Geehrten gehören nun der evangelische Pfarrer Gerhard Weber, Josef Lerch vom TV Offenbach und Reinhold Lutz vom FSV.

Die Bürgerpreisverleihung des Lions Clubs Offenbach stellt Menschen in den Mittelpunkt, die über Jahre hinweg viele Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet haben.

Reinhold Lutz mit Laudator Klaus Werling

Den Bürgerpreis „pro civibus“ bekam Reinhold Lutz. Er ist seit seinem siebten Lebensjahr Vereinsmitglied des FSV Offenbach. Als Spieler fand er seinen Platz im Tor. Heute organisiert er den Spielbetrieb von 16 Mannschaften. 2005 startete er eine Fußball-Kooperation mit der Südpfalzwerkstatt Offenbach. Mit dieser Initiative gelang es ihm, die Behinderten in das Vereinsleben zu integrieren. 2009 rief er das FSV-Turnier der Behindertenwerkstätte ins Leben, das jährlich ausgetragen wird und an dem auch Mannschaften aus dem Saarland oder Hessen teilnehmen. Für sein besonderes Engagement wurde Lutz bereits vom Verband, dem DFB und der Politik ausgezeichnet. Laudator Klaus Werling berichtete auch, dass er seit fast 30 Jahren die Dorfmeisterschaft, die Hallenturniere sowie die vielen Testspiele des 1. FC Kaiserslautern in Offenbach organisiert.

Der Geehrte bedankte sich anschließend bei seiner Familie und der Vorstandschaft des FSV Offenbach, sowie bei Sportkamerad Karl-Heinz Eberle für die jahrelange Unterstützung. Den mit der Auszeichnung erhaltenen Geldpreis spendete er je zur Hälfte dem Jugendförderverein im FSV Offenbach und den Fußballern der Südpfalzwerkstatt.

Jaegerausbildung Germersheim

FSV 1920 Offenbach e.V. - Gustav-Heinemann-Str.6 - 76877 Offenbach

www.fsv-offenbach.de

Impressum

AVneunzig