FSV Offenbach
FSV OffenbachGG
FSV Offenbach

Veranstaltungswoche des FSV

In der Woche vom 20. bis 25. Juni finden auf den FSV-Platz an der Ottersheimer Straße die diesjährige Dorfmeisterschaft, das Behindertenturnier sowie die traditionellen Jugendturniere statt.

Der Samstag und Sonntag gehörte der Jugend.
Übersicht der Jugendturniere
die E-Junioren beginnen am Samstag um 10:00 Uhr - Spielplan
die F-Junioren spielen im Anschluss um 14:00 Uhr - Spielplan
am Sonntag startet um 10:00 Uhr die D-Junioren - Spielplan
un dum 14:00 Uhr tragen die G-Junioren ihre Spiele ab 14:00 Uhr aus. - Spielplan

Bericht und Bilder zu den Jugendturnieren

Jugendturniere 2017

Der FSV Offenbach hatte in diesem Jahr bei seinem 31. Jugendturnier an zwei Tagen insgesamt 35 Mannschaften bei idealem Fußballwetter zu Gast. Turnierorganisator Kai Blattmann, Turnierleiterin Carmen Lutz und Jugendvorstand Stefan Herzenstiel sorgten mit den vielen Helfern für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Das Turnier startete am Samstag mit 7 Mannschaften der E-Junioren. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden. Sieger wurde der Nachwuchs des FK Pirmasens. Zweiter wurde Ph. Bellheim und den dritten Platz belegte der FSV Offenbach.

Am Nachmittag folgte das Spielfest der F-Junioren mit 12 Mannschaften. Hier wurde in zwei Sechser Gruppen ohne Wertung gespielt. Wie bei den Bambinis wurde auch hier wurde jeder teilnehmender Spieler mit einem Pokal ausgezeichnet.

Die beiden Bambini Mannschaften des FSV Offenbach mit ihren Trainern.

 .

Am Sonntag  begann das Turnier mit den D-Junioren mit 8 Teams. Dies wurde in diesem Jahr erstmals vom 16m zum 16m gespielt. Sieger wurde hier Gastgeber FSV Offenbach nach einem 3:1 Finalsieg gegen den FK Pirmasens. Den dritten Platz belegte Ph. Schifferstadt nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen Pforzheim.

Bei den kleinsten Akteuren, den Bambinis, welches am Sonntagmittag stattfand, wurden die Spiele der acht Mannschaften nicht bewertet. Hier stand der Spaß am Fußball im Vordergrund. Jeder Spieler wurde mit einem kleinen Pokal ausgezeichnet, was bei den Kleinsten eine große Begeisterung auslöste.

Sacha  Weidlich und Stefan Herzenstiel bei der Übergabe der Pokale an die Jugendlichen.

 

Die Pokale übergab der Vertreter der Sparkasse Offenbach Herr Sacha Weidlich und Jugendvorstand Stefan Herzenstiel. Die Sparkasse Offenbach sowie die Firma Schnetzer Heizungsbau GmbH unterstützen wie in den letzten Jahren die Jugendturniere des FSV Offenbach. Herzlichen Dank !!

Jugendkultur ist nach einem 3:2 Sieg über Lok. Bahnhof Fußballdorfmeister 2017. 
siehe Spielplan

.

Zum dritten Mal in Folge gewann die Jugendkultur die Dorfmeisterschaft.

.

Jugendkultur verteidigt erneut seinen Titel

Nach einem 3:2 Sieg gegen Lok. Bahnhof wurde die Mannschaft Jugendkultur erneut  Fußballdorfmeister. Sie verteidigten somit ihren Titelgewinn von den letzten beiden Jahren. Bis zur Pause führte Lok. Bahnhof überraschend mit 2:0 Toren. Nach dem Wechsel konnte mit großem Kampfeswillen das Team Jugendkultur noch das Spiel drehen. Den dritten Platz belegte der Friedenskreis nach einem Sieg im kleinen Finale gegen Biohof Gensheimer.

Im ersten Halbfinale besiegte das Team Lok. Bahnhof den Biohof Gensheimer mit 2:0 Toren. Im zweiten Spiel siegte Jugendkultur gegen den Friedenskreis 3:1 Toren. Auf Grund des absoluten Grätschverbotes und der guten Schiedsrichterleistungen waren alle Spiele äußerst fair.

Das Dorfturnier wurde bei warmen Temperaturen bereits zum 42. Mal ausgetragen. Insgesamt nahmen nur noch sechs Mannschaften am Turnier um den Wanderpokal der Gemeinde Offenbach teil.

 Die Siegerehrung wurde vom FSV-Vorstandsvorsitzenden David Weiß und Bürgermeister Axel Wassyl vorgenommen. Turnierleiter und Sprecher Karl-Heinz Eberle hatte wie immer keinerlei Probleme mit der Durchführung des Turniers. Als Schiedsrichter waren Lars Busch, Emil Defiebre und Florian Höfler im Einsatz. Zum ersten Mal hat der Biohof Gensheimer teilgenommen und gleich den 4. Platz belegt.

.

Pokalübergabe von Bürgermeister Axel Wassyl und FSV Vorstandsvorsitzender David Weiß an den Spielführer der Jugendkultur Kai Blattmann.

Spielplan für die 42. Fußballdorfmeisterschaft

vom 20.06.2017 bis 21.06.2017

 

Gruppe A                                  Gruppe B

 Lok Bahnhof                            TVO Handball 

Jugendkultur                           Friedenskreis    

FSV Betreuer                          Biohof Gensheimer                 

  

Dienstag, 20.06.2017

18.30 - 18.55 Uhr        Lok Bahnhof         -  Jugendkultur 2:1

18.58 - 19.23 Uhr        TVO Handball       -  Friedenskreis  1:7

19.26 - 19.51 Uhr        FSV Betreuer        -  Lok Bahnhof    0:1

19.54 - 20.19 Uhr       Biohof Gensheimer - TVO Handball  3:2

20.22 - 20.47 Uhr       Jugendkultur          -  FSV Betreuer  3:2

20.50 - 21.15 Uhr       Friedenskreis         -  Biohof Gensheimer  6:0

anschl. eventuelle Entscheidungsspiele

 

Mittwoch, 21.06.2017

18.30 - 18.50 Uhr        Erster Gruppe A - Zweiter Gruppe B
                                    Lok. Bahnhof - Biohof Gensheimer  2:0

18.55 - 19.15 Uhr        Erster Gruppe B - Zweiter Gruppe A
                                    Friedenskreis - Jugendkultur  1:3

19.20 - 19.40 Uhr       Ehrungen von erfolgreichen Mannschaften

des FSV Offenbach

19.45 - 20.05 Uhr        Spiel um den 3. Platz
                                    Biohof Gensheimer - Friedenskreis 0:8

20.10 - 20.40 Uhr       E n d s p i e l
                                    Lok. Bahnhof - Jugendkultur 2:3

anschl. Siegerehrung

 

Freitag, 23.06.2017

18.00 - 19.00 Uhr        Jugendspiel

19.00 - 20.45 Uhr        Abschiedsspiel von Rudi Rupertus

                                    FSV Offenbach AH - Südpfalzlegenden

Abschiedsspiel für AH-Spielleiter Rudi Rupertus - siehe Bericht und Bilder unter "AH-Mannschaft"

 

Am Mittwoch fand bereits das achte Kleinfeldfußballturnier für "Werkstätten für behinderten Menschen" in Offenbach statt. 

Spielplan für Behindertenturnier mit Ergebnissen.

.

Siegermannschaft ZOAR Kaiserslautern

.

Wanderpokalübergabe durch Herrn George (Fa, Trifa) und der Geschäftsführerin der Südpfalzwerkstatt in Offenbach Frau Martina Hoffmann.

Der Geschäftsführer der Sepp Herberger Stiftung Herrn Tobias  Wrzesinski (2. von rechts) besuchte die Veranstaltung in Offenbach. Hier im Bild mit der Ofenbacher Mannschaft.

Jaegerausbildung Germersheim

FSV 1920 Offenbach e.V. - Gustav-Heinemann-Str.6 - 76877 Offenbach

www.fsv-offenbach.de

Impressum

AVneunzig