FSV Offenbach
FSV OffenbachGG
FSV Offenbach

SV Rülzheim – FSV Offenbach 2:1 (1:0)

10.08.2018

Im 1. Saisonspiel verlor der FSV das Derby beim SV Rülzheim vor 680 Zuschauern verdient mit 1:2 Toren. Die leicht feldüberlegenen Gastgeber gingen in der 37. Minute in Führung. Nach dem Wechsel erhöhte Rülzheim mit einem Eigentor in der 54. Minuten auf 2:0. Bereits vier Minuten später gelang dem FSV durch Alexander Hayes der Anschlusstreffer. Im Anschluss verhinderte FSV Torhüter Dennis Mandery mehrmals ein Torerfolg der Platzherren. Trotz weiterer Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, blieb es bei diesem Ergebnis. Das Offenbacher Spiel war geprägt von Nervosität und leichtfertigen Ballverlusten. Kurz vor Spielende sah FSV Spieler Sven Glaser noch die gelb/rote Karte.


FSV Freimersheim - FSV Offenbach 1:4 (0:2)V

03.10.2018

Verbandspokal Südwest 1. Runde

Bei der Pflichtspielpremiere fanden die Offenbacher gut in die Partie und erspielten sich in den ersten 10 Minuten 2 gute Möglichkeiten. In der Folgezeit schlichen sich allerdings mehr und mehr kleine Fehler ein, weshalb Freimersheim besser in die Begegnung kam ohne jedoch richtig für Torgefahr sorgen zu könne. Gegen Ende der 1. Halbzeit fanden die Gäste wieder zu ihrem Spiel und gingen mit einem Doppelschlag in Führung. Zunächst staubte Stamer nach einem Schuss von Hörner ab. 5 Minuten später war es nach einem Eckball ein Freimersheimer Bein, welches den Ball ins eigene Tor beförderte.

Direkt nach der Halbzeit fiel auch schon das 3. Tor für die Offenbacher. Nach einem Freistoß bugsierte Lechnauer aus 5m den Ball über die Linie. Damit war die Partie praktisch entschieden. Freimersheim fehlten die spielerischen Mittel um den Favorit nochmals in Bedrängnis zu bringen. Daran änderte auch der Anschlusstreffer per Foulelfmeter nichts. Der Landesligist hatte die Partie jederzeit unter Kontrolle und hätte, bei besserem Ausspielen der Konter, durchaus noch das ein oder andere Tor mehr erzielen können. Kurz vor Ende war es dann Evrard, der aus abseitsverdächtiger Position den Endstand besorgte.

Insgesamt eine solide Leistung des FSV gegen einen in der 1. Halbzeit gut dagegen haltenden Bezirksligisten. Zum Rundenstart am nächsten Freitag reist der FSV nach Rülzheim.

Die in der Vorbereitung gezeigten Leistungen sollten der Mannschaft genügend Selbstvertrauen geben, um dort zählbares mitnehmen zu können.


Jaegerausbildung Germersheim

FSV 1920 Offenbach e.V. - Gustav-Heinemann-Str.6 - 76877 Offenbach

www.fsv-offenbach.de

Impressum | Datenschutz

AVneunzig