FSV Offenbach
FSV OffenbachGG
FSV Offenbach

News Aktivität

25.05.2024

Beachtlicher 8. Platz zum Saisonende

TuS Hohenecken - FSV Offenbach 1:6 (1:3)

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg gewann der FSV beim Absteiger TuS Hohenecken am Freitagabend sein letztes Saisonspiel. Offenbach begann die Begegnung sehr kampfstark und ging mit ihrer dritten Torchance bereits in der 6. Minute durch Daniel Szadorf in Führung. Der selbe Spieler erhöhte in der 14. Minute auf 0:2. Die Hausherren kamen in der 19. Minute mit ihrer ersten Torchance zum 1:2 Anschlusstreffer. Bereits eine Minute später gelang Silas Wagner das 1:3. Nach dem Wechsel erhöhten Modeste Nganamodei (60.), Agmir Bajraktari (81.) und Sven Glaser (89.) auf 1:6 zum ungefährdeten Sieg.

Somit hat der FSV mit einem hervorragenden 8. Tabellenplatz die Saison beendet.


20.05.2024

Beide Mannschaften verlieren

FSV Offenbach – FK Pirmasens II 1:4 (0:1)

Im letzten Heimspiel zeigte der bereits gesicherte FSV gegen die Reserve vom FK Pirmasens eine schwache Leistung. Die noch um den Abstieg kämpfenden Gäste gingen in der 34. Minute verdient in Führung. Nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf nicht viel. Offenbach war zwar bemüht, jedoch in seinen Aktionen sehr harmlos. Pirmasens kam nach Abwehrfehlern der FSV Mannschaft zu noch drei weiteren Treffern. Das Offenbacher Tor erzielte in der 64. Minute Jan Löffelmann.

Vorschau

Bereits am kommenden Freitag um 19:30 Uhr spielt der FSV im letzten Spiel der Saison in Hohenecken.

.

II.Mannschaft

VfB Hochstadt II - FSV Offenbach 3:1 (2:0)

Nach einer schwachen Leistung verlor der FSV verdient beim Nachbar VfB Hochstadt. Den Ehrentreffer erzielte Patryk Nawrot. Für den sicheren Klassenerhalt benötigt der FSV im letzten Heimspiel noch einen Punkt.

Vorschau

Am Sonntag um 12:30 Uhr spielt die Zweite zu Hause gegen SG Schweigen-Rechtenbach II.


13.05.2024

Klassenerhalt gesichert

Hassia Bingen - FSV Offenbach 0:2 (0:0)

Mit 2:0 gewann der FSV verdient bei der ebenfalls abstiegsbedrohten Mannschaft in Bingen. Offenbach war während der gesamten Spielzeit spielbestimmend, hatten jedoch zweimal Glück, als Bingen einmal in der 1. Halbzeit und einmal in der Zweiten nur die Latte traf. Offenbach hatte durch Jakob Born auch einen Aluminiumtreffer und viele Torchancen. Sie scheiterten am guten Torhüter der Heimmannschaft. In der 75. Minute erzielte Daniel Szadorf die 1:0 Führung, welche Leon Sebastian in der 89. Minute auf 2:0 erhöhte.

Mit diesem Auswärtssieg kann der FSV nicht mehr absteigen und spielt auch in der nächsten Saison in der Verbandsliga.

 

Vorschau

Am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr spielt der FSV im letzten Heimspiel der Saison im Queichtalstadion gegen die Reserve vom FK Pirmasens.

.

II.Mannschaft

TuS Frankweiler II - FSV Offenbach 3:3 (1:0)

Auch in Frankweiler konnte die Zweite einen Punkt gewinnen. Die Offenbacher Tore erzielten Burak Günay und zweimal David Sauter.

Vorschau

Am Sonntag um 12:30 Uhr spielt die Zweite beim Nachbar VfB Hochstadt II.


28.04.2024

Niederlage in Hermersberg

SV Hermersberg - FSV Offenbach 3:1 (1:1)

Im Abstiegsduell beim SV Hermersberg gab es eine verdiente Niederlage. In einem kampfbetonten Spiel waren die Gastgeber während der gesamten Begegnung die spielbestimmende Mannschaft. Offenbach fand wie bereits am Dienstag nicht zu ihrer normalen Form. Die Führung der Gastgeber in der 22. Minute konnte Tim Hörner, nach einer schönen Flanke von Lukas Manger, mit einem Kopfballtor in der 43. Minute ausgleichen.

Nach dem Wechsel erhöhte Hermersberg in der 55. und 60. Minute auf 3:1. 10. Minuten vor Spielende scheiterte FSV Spieler Silas Wagner freistehend vor dem Tor am Torhüter.

Mit der Niederlage schmilzt der Vorsprung der Offenbacher auf den ersten Abstiegsplatz bei noch vier ausstehenden Spielen auf zwei Punkte.

.

Vorschau

Am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr spielt der FSV zu Hause im Queichtalzentrum gegen Eintracht Bad Kreuznach.

 .

II.Mannschaft

SV Landau West II - FSV Offenbach 3:2 (2:0)

Beim Tabellenvierten schlug sich der FSV recht achtbar und verlor nur knapp. Die beiden Offenbacher Treffer erzielte David Sauter.

 Vorschau

Am Sonntag um 12:30 Uhr spielt die Zweite bei der SG Völkersweiler II.


24.04.2024

Heimniederlage gegen Rüssingen

25.Spieltag Verbandsliga Südwest 23.04.2024
FSV Offenbach-TuS Rüssingen 1:2 (0:1)

In einer chancenarmen 1.Halbzeit waren die Gäste die bessere Mannschaft. Der FSV fand nur selten zu seinem Spiel und agierte vor allem beim Passspiel oft zu ungenau. Mit dem Pausenpfiff erzielte Rüssingen nach einer Flanke per Kopf das 0:1
Aus der Halbzeit kam eine verwandelte Offenbacher Mannschaft, die griffiger in den Zweikämpfen war und Zug zum Tor entwickelte. Bereits in der 50.Minute belohnte man sich mit dem Ausgleich. Nach einer Standardsituation landete ein Schuss zunächst an der Latte, ehe Wagner zum 1:1 abstauben konnte. Auch im Anschluss war der FSV jetzt die bessere Mannschaft, versäumte es aber in Führung zu gehen. Gegen Ende konnte Rüssingen das Spiel wieder ausgeglichener gestalten. Als alle sich schon ein wenig mit dem Unentschieden abgefunden hatten, trafen die Gäste kurz vor Schluss zum 1:2 und nahmen damit die Punkte mit nach Hause.
Mit der Niederlage schmilzt der Vorsprung der Offenbacher auf den ersten Abstiegsplatz auf 3 Punkte. Am Sonntag, 28.04.2024 ist der FSV beim Vorletzten in Hermersberg zu Gast. Dort braucht es wieder über 90 Minuten eine konstant gute Leistung um Punkte mitzunehmen und den Vorsprung auf die Abstiegsplätze wieder auszubauen.

(Torben Lobe)


13.04.2024

Derbyniederlage in Herxheim

SV Viktoria Herxheim - FSV Offenbach 3:1 (1:1)
Die Gastgeber hatten von Beginn an mehr Ballbesitz und gingen nach 5 Minuten mit der 1.Torchance in Führung. Auch in der Folge hatte Herxheim mehr vom Spiel ohne aber zu zwingenden Tormöglichkeiten zu kommen. Nach 20 Minuten fand der FSV besser ins Spiel und konnte die Partie ein wenig ausgeglichener gestalten. Im Anschluss an einen Eckball traf Hörner zum Ausgleich. Anschließend verhinderte Stabel mit einer starken Fußabwehr den erneuten Rückstand. Mit dem 1:1 ging es in die Halbzeit.

Auch in der zweiten Hälfte erwischte die Heimelf den besseren Start und erzielten nach einem Sololauf in der 48.Minute das 2:1. Mit einem schmeichelhaften Elfmeter hätte Herxheim auf 3:1 erhöhen können, der Schütze scheiterte aber an FSV Keeper Stabel. Die Offenbacher waren um den Ausgleich bemüht, es fehlt aber in den entscheidenden Momenten die Durschlagskraft. Nach einem Distanzschuss von Manger hatten die Gastgeber Glück, dass der Torwart den Ball noch kurz vor der Linie zu fassen bekam. In der besten Phase der Offenbacher erzielte Herxheim nach einem Eckball per Kopf das 3:1. Auch wenn die Offenbacher nicht aufsteckten, wollte der Anschluss nicht gelingen, um das Spiel noch einmal richtig spannend zu machen. Ein Tor von Nganamodei fand wegen Abseits keine Anerkennung. Am Ende blieb es beim 3:1.

(Torben Lobe)

.

Vorschau

Das nächste Heimspiel der Ersten findet erst am Dienstag den 23.04.24 um 19:30 Uhr gegen den TuS Rüssingen im Queichtalzentrum statt


07.04.2024

Unentschieden beim Tabellenzweiten

Einen überraschenden Punkt gewann der FSV beim Tabellenzweiten Basara Mainz. Von Beginn an war Offenbach das spielbestimmende Team und ging mit einem Kopfballtor von Jan Löffelmann, nach einer Freistoßvorlage von Luca Felix, in der 19. Minute in Führung. Die Gastgeber hatten in der 30. Minute ihre erste Torchance, welche FSV Torhüter Mika Stabel glänzend parierte. Drei Minuten später vergab Löffelmann die Chance auf 2:0 zu erhöhen. In der 39. Minute kamen die Gastgeber zum überraschenden Ausgleich.

Nach der Pause drängte Basara mit aller Macht auf den Siegtreffer, doch die Gästeabwehr stand sicher und lies kaum Chancen zu. Die größte Chance vergaben die Hausherren in der letzten Aktion des Spiels, als sie aus kurzer Distanz an Mika Stabel scheiterten. Das Unentschieden war auf Grund der überragenden Leistung in der 1. Spielhälfte verdient.

 

Vorschau

Bereits am kommenden Freitag um 19:30 Uhr spielt der FSV im Derby bei Vikt. Herxheim.

.


24.03.2024

wichtiger Heimsieg der Ersten

I.Mannschaft

FSV Offenbach – TSG Bretzenheim 4:2 (3:1)

Die Hausherren erwischten einen Start nach Maß und gingen bereits in der 4. Minute durch Jahn Löffelmann in Führung. Nach einem Foul im 16 Meterraum an Alexander Hayes verwandelte der gefoulte Spieler in der 10 Minute den Foulelfmeter zum 2:0. Der FSV beherrschte in der 1. Halbzeit die harmlosen Gäste nach Belieben. Nach einem Hände eines Gästespielers gab es in der 34. Minute erneut Elfmeter. Auch diesen Strafstoß verwandelte Alexander Hayes sicher zum 3:0. Kurz vor der Pause kam Bretzenheim überraschend zum Anschlusstreffer. Gleich nach dem Wechsel hatte Lukas Manger Pech, als ein von ihm abgefälschter Schuss nur das Lattenkreuz traf. Danach wurden die Gäste stärker. Diese schwächten sich jedoch mit einer Zeitstrafe in der 67. und einer roten Karte in der 73. Minute selbst. Nach einem eklatanden Abwehrfehler erhöhte Daniel Szadorf zum 4:1 in der 81. Minute. Bereits im Gegenzug verkürzte Bretzenheim auf 2:4 und so blieb es bis zum Spielende. Mit diesem hochverdienten Sieg blieb Offenbach auf dem 6. Tabellenplatz und verschaffte sich etwas Luft im Abstiegskampf.

.

Vorschau

Über Ostern ist die 1. Mannschaft spielfrei.

.

II.Mannschaft

FSV Offenbach – Fortuna Billigheim III 2:1 (1:0)

Auch gegen Billigheim war der FSV erfolgreich. Burak Günay brachte die Platzherren in der 40.Minute in Führung. In der 58. Minute gelang den Gästen der Ausgleichstreffer. Hendrik Kuntz erzielte in der 85. Minuten den Offenbacher Siegtreffer.

Vorschau

Über Ostern ist die 2. Mannschaft spielfrei.


17.03.2024

Auswärtsniederlage in Marienborn

I.Mannschaft

TuS Marienborn - FSV Offenbach 3:0 (1:0)

In Marienborn gab es für den FSV eine verdiente Auswärtsniederlage. Die Platzherren gingen auf dem neuen Kunstrasenplatz bereits in der 12. Minute mit einem Weitschuss in Führung und waren das spielbestimmende Team. Erst in den letzten 20 Minuten der 1. Spielhälfte kam der FSV besser ins Spiel, ohne sich jedoch klare Torchancen zu erspielen.

Nach dem Wechsel wurde das Spiel besser. In der 53. Minute scheiterte Daniel Szadorf und in der 65. Minute Jan Löffelmann an dem guten Marienborner Torhüter. Danach fand Offenbach nicht mehr ins Spiel und die Gastgeber erspielten sich einige Torchancen und erzielten in der 74. und 84. Minute noch zwei Treffer.

.

Vorschau

Am Sonntag um 15:30 Uhr spielt der FSV zu Hause gegen die ebenfalls abstiegsgefährdete TSG Bretzenheim.

II.Mannschaft

TuS Albersweiler – FSV Offenbach 1:1 (0:0)

Auch in Albersweiler setzte die Zweite ihren guten Lauf fort und gewann nicht unverdient einen Punkt. Der Gastgeber ging in der 47. Minute in Führung, welche Burak Günay kurz vor Spielende ausglich.

Der FSV belegt nun den 6.Tabellenplatz in der C-Klasse.

Vorschau

Am kommenden Sonntag um 12:30 Uhr spielt die Zweite zu Hause gegen TSV Billigheim III.


09.03.2024

ungefährdeter Heimsieg

Mit 3:0 Toren gewann der FSV verdient zu Hause gegen den TSV Gau-Odernheim und gewann drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Alexander Hayes in der 18. und Daniel Szadaorf in der 22. Minute brachten den FSV frühzeitig mit 2:0 in Führung. Nach dem Wechsel erzielte erneut Daniel Szadorf in der 73. Minute mit seinem zweiten Treffer den 3:0 Endstand.

Vorschau

Am Sonntag um 15:30 Uhr spielt der FSV beim TuS Marienborn.

.

II.Mannschaft

TuS Wollmesheim – FSV Offenbach 0:5 (0:2)

Mit einer guten Leistung gewann die Zweite beim Tabellennachbar überraschend deutlich mit 5:0 Toren. Max Schnetzer brachte den FSV in der 16. Minute in Führung, welche Hendrik Kuntz in der 26. Minute nach schöner Vorlage von Jörg Bühler auf 2:0 erhöhte. Nach dem Wechsel erzielten Emilio Di Cursi (46.), Jörg Bühler (56.) und Max Schnetzer (85.) die weiteren Treffer.

Vorschau

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr spielt die Zweite beim TuS Albersweiler.

.

Ergebnisse vom Wochenende

DI-Junioren     FSV   - SG Böhl-Iggelheim 0:0           

D-Juniorinnen FSV   - JSG Römerberg 0:6               

BII-Junioren    FSV   - TSV Fort. Billigheim 1:0          

BI-Junioren     TSV Gau-Odernheim – FSV 1:3        

AI-Junioren     FSV   - TSV Gau-Odernheim 3:4       

CI-Junioren     TSV Schott Mainz II – FSV 1:2          

 

Vorschau

 

Heimspiele

Samstag,16.03.24 

G-Junioren      11:00 Uhr   FSV - SV Hagenbach       (FSV-Platz)

CIII-Junioren   12:00 Uhr   FSV - FVP Maximiliansau             (QZ)

EII-Junioren    13:00 Uhr   FSV - SV Viktoria Herxheim III     (FSV-Platz)

CI-Junioren     14:30 Uhr   FSV - TSG Kaiserslautern            (QZ)

BI-Junioren     16:30 Uhr   FSV - Ludwigshafener SC           (QZ)

Sonntag,17.03.24 

AI-Junioren     13:00 Uhr   FSV - FC Meisenheim      (QZ)

Dienstag,19.03.24 

CI-Junioren     18:30 Uhr   FSV - VfR Wormatia Worms        (QZ)

Mittwoch,20.03.24 

AH-Ü32           19:30 Uhr   FSV - SG Rheinzabern     (QZ)

.

Auswärtsspiele

Samstag,16.03.24 

FII-Junioren     10:00 Uhr   TuS Knittelsheim II           -           FSV

FI-Junioren      11:00 Uhr   TuS Knittelsheim               -           FSV

DII-Junioren    11:00 Uhr   SV West Landau II            -           FSV

DI-Junioren     13:00 Uhr   SV West Landau               -           FSV

D-Juniorinnen 16:45 Uhr   FSV Schifferstadt             -           FSV

Sonntag,17.03.24 

FIII-Junioren    11:00 Uhr   SV Klingenmünster           -           FSV

BII-Junioren    11:00 Uhr   Ludwigshafener SC II       -           FSV

II.Mannschaft  15:00 Uhr   TuS Albersweiler               -           FSV

I.Mannschaft   15:30 Uhr   TuS Marienborn                -           FSV

.


< Zurück  |  12345  Weiter >

FSV Offenbach

FSV 1920 Offenbach e.V. - Gustav-Heinemann-Str.6 - 76877 Offenbach

www.fsv-offenbach.de

Impressum | Datenschutz

AVneunzig